© 2015 by Thorsten Jarek, www.jareksgarage.de

IMPRESSUM

TRIUMPH 

Jahrzehnte war ich mit meiner Triumph 650 Tiger von 1972 auf den Straßen der Republik und in Europa unterwegs.

Gekauft mit original 5000km auf der Uhr, damals schon 18 Jahre alt, fast mein Baujahr.

Das Bike  hatte auch schon einige Metamorphosen hinter sich, vom Ex Army Bike der britischen Rheinarmee, zum Urlaubstourer im täglichen Gebrauch. 

Motor zweimal komplett überholt, km unbekannt.

Später Scrambler und zuletzt Komplettumbau zum Caferacer. Clip ons, Höckersitzbank, Tank umgeschweisst...ein kleines Vermögen im Motor versenkt,... umgebaut auf 750 Kubik, Racing Nockenwellen, neue Pleuel , Ventile etc. Auspuffanlage selber gedengelt. Optimiert für Renneinsätze bei Grab the Flag, Leistung? ...irgendwo bei 70 PS?

Trotzdem einziges Alltagsbike geblieben. 

Unglaublich wie wandlungsfähig die alten Dinger doch sind, ist doch immer wieder was neues...
Ich hatte eigentlich nie vor, mir ein anderes Bike zuzulegen, weil ich immer mit dem Paralleltwin zufrieden war. Die Basis passte eben.

...Die ein oder andere Bultaco fand aber doch den Weg in die Garage...